Wir möchten, dass unsere Arbeit sichtbar und nachvollziehbar ist. Deshalb haben wir uns der Initiative Transparente Zivilgesellschaft angeschlossen und versichern damit, die folgenden zehn Informationen der Öffentlichkeit zur Verfügung zu stellen und aktuell zu halten:


1. Name, Sitz, Anschrift und Gründungsjahr unserer Organisation

LokalWerk gUG (haftungsbeschränkt), Heidelberger Str. 16, 12059 Berlin (=Geschäftssitz), gegründet 2018.
Ansprechpartner für das Thema Transparenz und für Transparency International (ITZ): Dirk Bartels, E-Mail-Adresse: dirk[at]lokalwerk.net

2. Gesellschaftervertrag mit Satzung, Mission

Wir unterstützen Menschen mit Fluchterfahrung dabei, beruflich nachhaltig Fuss zu fassen. Mit einem Mix aus beruflichem Coaching, digitalem Empowerment und zielgerichteter Vermittlung helfen wir, den passenden Arbeits-, Ausbildungs- oder Studienplatz zu finden.

Wir sind der Ansicht, jeder Mensch sollte die Möglichkeit haben, sich entsprechend seiner Talente, Fähigkeiten und Interessen beruflich einbringen und entwickeln zu können. Für die neu zu uns gekommenen Menschen sind die Hürden jedoch besonders hoch dafür: andere Sprache und Kultur, nicht anerkannte Abschlüsse, fehlende Zeugnisse und oftmals keine Bewerbungserfahrung. Unsere zumeist längerfristige Unterstützung umfasst deswegen auch die Hilfe bei der Anerkennung von Zeugnissen und die persönliche Begleitung zu Hochschulen, Bildungsinstitutionen und Ämtern.

Wir verstehen uns als Brückenbauer zu engagierten Unternehmerinnen und Unternehmern. Denn Integration kann nur gut funktionieren, wenn es genug Chancen gibt, im Hier anzukommen und Zukunft mitzugestalten. Zugleich tragen wir mit unserer Arbeit dazu bei, dem Fachkräftemangel entgegenzuwirken.

3. Jüngster Bescheid vom Finanzamt über die Anerkennung als steuerbegünstigte gemeinnützige Körperschaft.

Freistellungsbescheid für 2019, ausgestellt vom Finanzamt für Körperschaften I Berlin am 05.07.2021, Steuer-Nummer: 27/614/04349

4. Name und Funktion der Entscheidungsträger

Dirk Bartels, Gesellschafter-Geschäftsführer, Susanne Brehm, Gesellschafter-Geschäftsführerin (jeweils mit Anteilen in gleicher Höhe)

5. Tätigkeitsbericht

6. Personalstruktur

Drei hauptamtlich Beschäftigte, fünf freiberufliche Mitarbeiter*innen, eine ehrenamtlich Tätige

7./8. Mittelherkunft und -verwendung

9. Gesellschaftsrechtliche Verbundenheit mit Dritten

Liegen derzeit nicht vor.

10. Namen von Personen, deren jährliche Zahlungen mehr als 10 % unserer gesamten Jahreseinnahmen ausmachen

Europäischer Sozialfonds (ESF)

Senatsverwaltung für Integration, Arbeit und Soziales, Berlin

Bezirksamt Berlin-Friedrichshain-Kreuzberg, Integrationsfonds