Erfahrene*n DaF-Lehrer*in für wöchentlich 4 UE für mindestens sechs Monate (80 UE)

Für ein berufsbezogenes Sprachtraining innerhalb unseres EU- und senatsgeförderten Projekts digicom.work suchen wir ab April 2019 eine*n DaF-Trainer*in auf freiberuflicher Basis für einmal 4 UE / Woche. Im Projekt werden Geflüchtete mit Einzelcoachings und Kompetenztrainings in Digital Skills, Sprache und Bewerben umfassend bei der beruflichen Integration unterstützt.

Aufgaben und Spezifika:

  • Aktives Sprech- und Schreibtraining im Kontext Arbeitswelt & Beruf
  • Anleitung zum Erarbeiten von Vokabular im jeweils eigenen Beruf(sfeld)
  • monatlicher Austausch im Projektteam
  • 10 Teilnehmende (ca. B1)
  • Honorar: nach Qualifikation/Erfahrung
  • Es besteht die Option längerfristig mit uns zu arbeiten.

Wir wünschen uns eine*n motivierte*n DaF-Trainer*in, die/der Lust hat, unseren Coachees Raum, Lust und Sicherheit fürs Sprechen und Schreiben zu geben und zu vermitteln. Ein wertschätzender Umgang auf Augenhöhe ist für Sie selbstverständlich und Sie haben Lust, das Projekt gemeinsam weiterzuentwickeln.

Unabdingbar sind eine Qualifizierung als DaF-Trainer*in und Erfahrung mit der Zielgruppe Geflüchtete. Wünschenswert sind berufs- und arbeitsmarktbezogene Kenntnisse.

Arbeitsort: 12059 Berlin

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung mit Honorarvorstellung, bitte an: hallo[at]lokalwerk.net